Sachbearbeiter/-in 20 - 30% gesucht

Führung Sekretariat Branchenverband Zürcher Wein

 

Kaufmännische Ausbildung oder anderer Berufsabschluss und Buchhaltungskenntnisse.

Freundliche, kommunikative Person mit guter Sprachkompetenz in Deutsch, Organisationstalent und Freude an Reben und Wein.

 

Aktivitäten des Branchenverbands Zürcher Wein

Der Branchenverband Zürcher Wein (BVZW) vertritt die Interessen der Bewirtschafter der Zürcher Reben und der Produzenten von Zürcher Weinen.

 

Der Präsident des BVZW ist mit den Delegierten des BVZW im Branchenverband Deutschschweizer Wein (BDW) vertreten. Auf der Ebene des BDW werden die branchenspezifischen Anliegen in der Berufs-und Weiterbildung, der Politik, Gesetzgebung und des Marketings behandelt.

 

Mit seiner Mitgliedschaft in den gesamtschweizerischen Organisationen kann der BDW für seine Anliegen auch auf nationaler Ebene einstehen.

 

Der Vorstand des BVZW arbeitet auf kantonaler Ebene mit den Bezirksweinbauvereinen zusammen, er wird dabei fachlich unterstützt durch den Rebbaukommissär. Für die administrativen Belange ist ein Sekretariat mit 20-30 Stellenprozenten zuständig, für die Finanzbuchhaltung ein Treuhandbüro und für Internet und Drucksachen (Werbung) eine Mitarbeiterin des Zürcher Bauernverbands (ZBV).

 

Sekretariatsaufgaben

Die jetzige Stelleninhaberin des Sekretariats verlässt uns auf Ende März 2018. Der BVZW sucht für die Neubesetzung dieser Stelle eine Person w/m für folgende Tätigkeiten:

Korrespondenz mit den Mitgliedern des BVZW
Erhebung der Mitgliederbeiträge
Führung des Mitgliederverzeichnis
Führung der Finanzbuchhaltung, zusammen mit der externen Rechnungsstelle
Vorbereitung der Vorstandssitzungen, Teilnahme mit beratender Stimme und Protokollführung
Organisation von Messeauftritten und Präsentationen des BVZW an verschiedenen Veranstaltungen
Abrechnung der Eventskosten
Zusammenarbeit mit Tourismusbüros
Führung einer Dokumentationsstelle für die Medien und Mitglieder des BVZW
Vorbereitung von und Teilnahme an Medienkonferenzen
Organisation von Events, insbesondere im Zusammenhang mit den Weinwanderwegen
Erhebung und Zusammenstellung von Weinmustern für (Blind-)Degustationen
Materialevaluation für Sammelbestellungen


Anstellungsbedingungen in Anlehnung an die Reglemente des Kantons Zürich

Arbeitsort, Homeoffice und Strickhof Winterthur Wülflingen

 

Weitere Auskünfte und Bewerbungen sind zu richten an

Rolf Schenk, Präsident Branchenverband Zürcher Wein
Hüebli 4

8465 Rudolfingen