Unterengstringen

Unterengstringen besitzt eine reichhaltige Geschichte und war ursprünglich ein kleines Bauerndorf, in dem bis 1957 auch der Rebbau gepflegt wurde. Heute existieren noch zwei grössere (Sonnenberg und Kloster Fahr) und einige kleinere landwirtschaftliche Betriebe. Das Wappen der Gemeinde - Pflugschar und Rebmesser - weist auf diese Tradition hin.

 

www.unterengstringen.ch

Informationen
  • Gesamte Rebfläche 0.90 ha
  • Rebfläche weisse Sorten
    Riesling-Sylvaner 0 ha
    Räuschling 0 ha
    Alle weisse Sorten 0 ha
  • Rebfläche rote Sorten
    Blauburgunder 0.40 ha
    Alle rote Sorten 0.90 ha

Weinbaubetriebe

Kloster Fahr
Weinbau

Chlosterstrasse
Roland Steinmann
CH-8103 Unterengstringen

Telefon +4176 491 12 01
Telefax +41 43 455 10 47
Mobile +41 76 491 12 01

roland.steinmann@kloster-fahr.ch
http://www.kloster-fahr.ch