Richterswil

Die Gemeinde liegt am linken Zürichseeufer, an der Grenze zum Kanton Schwyz, etwa 25 Kilometer entfernt von Zürich. Sie besteht aus den Ortsteilen Richterswil, Burghalden und Samstagern. Zwischen 700–900 n. Chr. liess sich der Alemanne Richtilo auf dem heutigen Gemeindegebiet von Richterswil nieder. Erstmals urkundlich erwähnt wird Richtliwile im Jahre 1265.

 

www.richterswil.ch

Informationen
  • Gesamte Rebfläche 2.05 ha
  • Rebfläche weisse Sorten
    Riesling-Sylvaner 0.49 ha
    Räuschling 0.07 ha
    Alle weisse Sorten 0.56 ha
  • Rebfläche rote Sorten
    Blauburgunder 1.25 ha
    Alle rote Sorten 1.49 ha

Weinbaubetriebe

Rebverein Wartberg
c/o Claude Grüter

Speerstrasse 37
CH-8805 Richterswil

Ruedi Schrämli
Rebbau

Im Leemann 6
CH-8805 Richterswil

Telefon +41 44 785 06 04

ruedi.schraemli@hispeed.ch